Emerich (eig. Magyar, Emmerich) Robert

* 21.05.1847 in Pest (Ungarn); ✝ 28.05.1899 in Würzburg

Schauspieler

Kurzbiographie

26-r_Emmerich_Robert.jpg

Nach einer Ausbildung u.a. bei Lewinsky debütierte Robert in Zürich, wechselte von dort an das Hoftheater in Stuttgart und später ans Berliner Hoftheater. 1872 kehrte er nach Wien an das von Laube gegründete Stadttheater zurück, es folgten allerdings nochmals ausgiebige Gastspielreisen, u.a. mit den Meiningern, deren Ehrenmitglied er schließlich wurde. 1875 kehrte er wieder zu Laube an das Wiener Stadttheater zurück, wo er mit „Hamlet“ 1878 seine Abschiedsvorstellung gab, bevor er in diesem Jahr an das Burgtheater wechselte. Dort war er ab 1888 auch als Regisseur tätig.

Shakespeare-Rollen

Literatur

Sekundärliteratur

Albumseiten mit dieser Person

Zitier- und Lizenzhinweis

Robert, Emerich (eig. Magyar, Emmerich), in: Das Digitale Shakespeare Memorial Album. Herausgegeben von Christa Jansohn. URI: http://www.shakespearealbum.de/uri/gnd/116575832. (Zugriff am 11.12.2017)

Dieser Text steht unter folgender Lizenz: CC BY-ND 3.0 DE. Wiedergabe der Albumdigitalisate mit freundlicher Genehmigung der Library of Birmingham.

Zurück zur Übersicht